zurück

Spargelpizza mit Lachs

Zubereitungszeit:  150min.
Gesamtdauer: 0min. Mittel

Nährwertangaben je Portion:

Brennwert kcal
544 kcal
Brennwert kJ
2278 kJ
Kohlenhydrate
57 g
Eiweiß
24 g
Fett
29 g
Cholesterin
32 mg
Ballaststoffe
40 g

Zutaten

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in 50 ml lauwarmen Wasser auflösen und mit dem Zucker in die Mulde geben. Mit einem sauberen Tuch abdecken und 10 Minuten gehen lassen. 1 TL Salz und Olivenöl zufügen. Mit den Knethaken des Handrührers 120 ml lauwarmes Wasser einarbeiten. Abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  2. Parmesan reiben, mit Crème fraîche verrühren. Spargelenden entfernen. Weiße Stangen schälen, grüne nur im unteren Drittel. Stangen 3 Minuten in Salzwasser kochen, kalt abschrecken und mit Küchenpapier trocknen. Stangen quer und der Länge nach halbieren. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden.

  3. Ofen auf 230 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Teig mit bemehlten Händen zusammenschlagen und auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten. Zu einer Rolle formen und in 2 Portionen teilen. Zu Kugeln formen und mit dem Nudelholz zu dünnen Fladen ausrollen (ca. 20 cm x 25 cm).

  4. Die Böden nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dünn mit Crème fraîche bestreichen. Zwiebeln und Spargelstücke darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf unterster Schiene ca. 12 Minuten backen. Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit Lachs belegen. Mit Dillspitzen bestreuen und sofort servieren.