zurück

Kichererbsensalat mit Haloumi und Minze

Zubereitungszeit:  25min.
Gesamtdauer: 55min. Einfach

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, putzen und in Spalten schneiden. Die Schnittflächen mit Salz bestreuen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die Orangen mit einem Messer bis auf das Fruchtfleisch schälen und die Filets heraustrennen. Den Haloumi in dünne Scheiben schneiden. Die Kerne des Granatapfels herausbrechen. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten, die Minze waschen und trocken tupfen. Die Kichererbsen abgießen, abbrausen und abtropfen lassen.

  2. Das Rapsöl in einer Grillpfanne erhitzen und die Auberginenspalten darin 5-6 Minuten braten, bis sich gut gebräunte Grillstreifen zeigen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. 

  3. Den Haloumi in der Grillpfanne von beiden Seiten je ca. 3 Minuten braten. Salzen und pfeffern.

  4. Die Kichererbsen, Auberginen und Orangenfilets vorsichtig vermischen und auf einer Platte anrichten. Den Haloumi, Minze, Pinienkerne und Granatapfelkerne darüber verteilen. Mit Honig, Zitronensaft und Olivenöl beträufeln, mit Pfeffer würzen und servieren.