zurück

Boulette mit Pfeffersauce

Zubereitungszeit:  35min.
Gesamtdauer: 55min. Einfach

Nährwertangaben je Portion:

Brennwert kcal
668 kcal
Brennwert kJ
2797 kJ
Kohlenhydrate
15 g
Eiweiß
38,1 g
Fett
51 g
Broteinheit
1
Cholesterin
241 mg
Ballaststoffe
2,1 mg

Zutaten

Zubereitung

  1. Das Brötchen in einer Schüssel mit ein wenig lauwarmem Wasser einweichen. Die Zwiebel häuten und fein würfeln. Die Paprika waschen, putzen und ebenso klein würfeln. Zusammen mit der Zwiebel in 1 EL heißem Öl in einer Pfanne ca. 5 Minuten weich braten. Herausnehmen und in eine Schüssel geben. Das Hackfleisch, die Eier, Senf und das ausgedrückte Brötchen dazu geben. Mit Petersilie, Salz, Pfeffer, Paprika (süß und scharf) und Kümmel würzen und alles gut verkneten. Der Fleischteig sollte gut formbar sein, falls nötig noch Brösel unterkneten. Mit feuchten Händen Frikadellen daraus formen und im übrigen Öl von beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Anschließend herausnehmen und warm halten (z. B. im Ofen bei 80°C Umluft).

  2. Den Bratensatz in der Pfanne mit der Brühe ablöschen und loskochen. Das Tomatenmark, die passierten Tomaten und die Sahne einrühren und aufkochen lassen. Einige Minuten leicht sämig einköcheln, die abgetropften Pfefferkörner untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Die Frikadellen mit der Sauce beträufelt anrichten und mit Petersilie garnieren.