Berlin, 18.03.2012

Der Reichelt-Rap - Wir beweisen Taktgefühl!

Wenn das Hüftsteak in saftige Scheiben geschnitten ist und der Fleischwolf aufgehört hat zu rattern, ist die Arbeit längst noch nicht erledigt. Dann setzen unsere vielseitig begabten Mitarbeiter das Basecap auf und fangen an…zu rappen.

Mit dem Reichelt-Rap kommt richtig Schwung an die Fleischtheke.
Auf dieses Stück Reichelt sind wir besonders stolz. Denn der Song wurde von unseren Mitarbeitern getextet, vertont und gesungen. Wir konnten gar nicht anders, als dieses Kunstwerk mit einem peppigen Video-Clip zu veredeln.

In unserem 24h-Öffnung-Supermarkt in der Berliner Strasse ist in einer Nacht-und Nebel-Aktion ein wirklich tolles Stück Reichelt entstanden. Wir sagen unseren 4 Freizeit-Künstlern "Danke - für soviel Engagement!" und wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuschauen und Zuhören.

Jetzt RAPpelts an der Theke - Film ab!



Und hier die exklusiven Bilder von den Dreharbeiten.

Wie man sieht hatten unsere Mitarbeiter sichtlich Spaß bei ihrem nicht ganz alltäglichen "Arbeitseinsatz".